Der 3D Druck Blog

Symbolbild-zu-Formnext-2022

Die alljährlich in Frankfurt am Main stattfindende Formnext gehört zweifellos zu den festen Terminen in der Welt des 3D Druckens. Zum zweiten Mal nach der Corona-bedingten Absage von 2020 war es heuer, vom 15. bis zum 18.November wieder so weit. Im Sinne unserer langjährigen Tradition möchten wir Ihnen auch diesmal wieder einen kleinen Überblick über

Artikel lesen ›

Ein russisches Forscherteam, bestehend aus Wissenschaftler der Uralischen Föderalen Universität und der Uralischen Abteilung der Russischen Akademie der Wissenschaften versucht derzeit herauszufinden, unter welchen Bedingungen sich optimal 3D drucken lassen. Mit dieser Fragestellung untersuchen die Wissenschaftler Dauermagneten aus hartmagnetischen Verbindungen, und zwar solche auf der Basis von Seltenerd-Metallen. Der Fokus liegt dabei darauf, Voraussetzungen für

Artikel lesen ›
Chemielabor-3D-Druck-für-Sehbehinderte

Das ehrenwerte Ziel, auch Menschen mit Sehbehinderungen den Zugang zur Chemie zu öffnen hat sich ein Projekt der Baylor University im US-amerikanischen Waco, Texas, gesetzt. Zu diesem Zweck setzt das von Prof. Doktor Bryan Shaw betreute Projekt auf den Einsatz hoch entwickelter Roboter, welche in der Lage sein sollen, zu messen, zu gießen und sogar

Artikel lesen ›

Eine neuartige Technologie zur berührungslosen Montage von Objekten durch akustisches Schweben hat ein Team des UpnaLab im spanischen Pamplona haben kürzlich entwickelt. Konkret ging es dabei darum, die Möglichkeiten der Levitation mit denjenigen der additiven Fertigung zu verbinden. Zu diesem Zweck untersuchten die Forscher eine Reihe optimaler akustischer Felder, welche es ermöglichen, längliche Objekte, wie

Artikel lesen ›
Symboldbild-3D-Druck-Eisstrukturen

Forscher der Carnegie Mellon University im US-amerikanischen Pittsburgh haben jetzt ein schnelles und reproduzierbares 3D Druck-Verfahren für den industriellen Miniatur 3D Druck entwickelt. Der 3D Druck von Eisstrukturen soll hierbei dazu dienen, Opferschablonen zu fertigen, und zwar mit dem Ziel, hieraus Leitungen oder andere offene Merkmale im Innern eines Miniatur-Modells freilegen zu können. Diesem Verfahren

Artikel lesen ›
Symbolbild-3D-Druck-Recycling

Zu den Herausforderungen im 3D Druck gehört zweifellos die Notwendigkeit, diese Technologie an die Notwendigkeit der ökologischen Nachhaltigkeit anzupassen. Dies gilt umso mehr in Anbetracht der Tatsache, dass additive Fertigung in den meisten Fällen auf Kunststoffbasis stattfindet. Hierbei muss es also darum gehen, zu einer bestmöglichen Verringerung etwaiger Kunststoff-Rückstände in der Umwelt beizutragen. Tatsächlich ist

Artikel lesen ›
Drohne-Symbolbild-für-3D-Druck-Bioelektronik

Ein Forscherteam der Texas A&M University hat kürzlich eine neue Klasse von Biomaterialtinten entwickelt, deren wichtigstes Merkmal darin besteht, wesentliche Eigenschaften des menschlichen Gewebes nachzubilden. Konkret geht es dabei um hochleitende Fähigkeiten, wie sie in dieser Form insbesondere denjenigen der menschlichen Haut entsprechen. Da die Nachbildung genau dieser Eigenschaften für die Verwendung einer solchen Tinte

Artikel lesen ›
Symbol-3D-Druck-Holzmöbel

Zum stetig wachsenden Kreis an 3D druckbaren Materialien gehört bereits seit einigen Jahren auch Holz, dessen Möglichkeiten als 3D Druck Material stetigen Verbesserungen unterliegen. Aus Israel kommt aktuell die zurzeit innovativste Methode des Holz 3D Drucks, bei der es darum geht, additive Fertigung zu nutzen, um aus Holzresten schöne Möbel zu fertigen. Den Zwischenschritt hierbei

Artikel lesen ›
Symbolbild-3D-Druck-Organe

Wie lange es noch dauert, bis der Traum vom 3D Druck transplantationsfähiger Organe endlich Wirklichkeit sein wird, vermag derzeit niemand seriös vorherzusagen. Ein guter Schritt in diese Richtung dürfte einem US-amerikanischen Forscherteam von der Penn State University nun gelungen zu sein. So scheint es den Forschern gelungen zu sein, eine Biotinte zu entwickeln, welche sich

Artikel lesen ›
OBEN
Jetzt
anrufen
Online-
Kalkulator