Die wichtigsten 3D Druck Trends 2020

Die 3D Druck Branche zählt zu den innovativsten Industrien unserer Zeit. Auch wenn das Grundprinzip ähnlich bleibt – das Erschaffen von Gegenständen durch additive Fertigung – so gibt es stetig Weiterentwicklungen durch neue Technologien wie 3D Druckern oder Materialien, mit deren Hilfe sich bisher undenkbare Einsatzzwecke realisieren lassen.

3D Druck ermöglicht Innovationen

Für viele sind jedoch nicht die neuen 3D Druck Technologien das Spannendste – sie sind häufig nur Mittel zum Zweck – sondern die Möglichkeiten, die der 3D Druck bietet. Prototypen, aber auch die Serienherstellung von Produkten lassen sich in kurzer Zeit vom Entwurf in die Wirklichkeit übertragen. So kann bei aktuellen Ereignissen schnell und kreativ reagiert werden, zum Beispiel beim Kampf gegen die Corona-Pandemie. Durch die vergleichsweisen geringen Preise lassen sich Ideen ausprobieren und Trends verwirklichen, die ohne den 3D Druck nicht erschwinglich wären.

Blog-Beiträge zum Thema 3D Druck Trends 2020:

In dieser Kategorie stellen wir Ihnen die wichtigsten Trends in 2020 vor und geben einen Ausblick, was die Branche erwartet, welche Innovationen geschaffen wurden und welche neuen Einsatzzwecke für 3D gedruckte Produkte gefunden werden – bleiben Sie am Puls der (3D Druck) Zeit:

Die neue Technologie des Architektur-3D Drucks könnte den Aufbau einer dauerhaften Präsenz auf dem Mond erheblich erleichtern Auch bei der Errichtung einer geplanten Mondbasis könnte der 3D Druck-Technologie eine entscheidende Rolle zukommen. Großräumige Architektur-3D-Drucker könnten demnach die für die Errichtung der Mondbasis notwendigen großen Bauteile einfach aus dem Mondboden, dem Regolith „drucken“, was den aufwendigen

Artikel lesen ›

Ostereier online bemalen und anschließend am 3D-Drucker ausdrucken Bereits seit 2014 ermöglicht die rasant fortschreitende Digitalisierung eine im allgemeinen Bewusstsein bislang noch kaum bekannte Variante des guten, alten Ostereier-Bemalens, nämlich das Online-Bemalen und anschließende Ausdrucken der Ostereier am 3D-Drucker. Möglich macht diese spannende Innovation eine App namens „3D Egg Painter“, ein durchaus mit unserem 3D-Online-Konfigurator

Artikel lesen ›

Ein Interview mit 3D Activation im Schmuck-Magazin verdeutlicht, wie selbstverständlich 3D-Druck-Schmuck inzwischen geworden ist Zu den Bereichen, in denen die Einführung der 3D-Druck-Technologie zu entscheidenden Innovationen geführt hat gehört – neben Automobil-, Flugzeug- und Maschinenbau – seit einigen Jahren zunehmend auch der Mode-, Kunst- und Designbereich, wie etwa der 3D-Druck von Schmuck. Es dürfte daher

Artikel lesen ›

Berner Geschäftsnetzwerk widmet dem Thema 3D Drucken eine Veranstaltung am Sitz von 3D Activation in Thun / Schweiz BEOeco ist ein Netzwerk von Unternehmen der Schweizer Region Berner Oberland, das in enger Verbindung zu innoBe, einem weiteren Berner Geschäftsnetzwerk steht. 2 Mal im Jahr besucht BEOeco Firmen der Region, um von dort im Rahmen einer

Artikel lesen ›

Marc Cain & 3D Activation sorgen auf der Fashion Week Berlin 2014 mit modisch 3D-Druck-Rock für Furore Das Designerlabel Marc Cain aus dem schwäbischem Bodelshausen (Landkreis Tübingen) konnte auf der Fashion Week Berlin 2014 (14.-19.1.2014) mit drei 3D-gedruckten Röcken beeindrucken. Produziert wurde dieser aus 12 Einzelteilen und 1320 teils beweglichen Körpern bestehende, kunstvolle Rock mit

Artikel lesen ›

Exklusiven 3D-Druck-Schuh für Deichmann-Wettbewerb Für einen Wettbewerb des bekannten Schuhherstellers Deichmann, den das in Essen ansässige Unternehmen anlässlich seines 100-jährigen Bestehens im Jahr 2013 ausrichtete, ließ die junge tschechische Designerin Lenka Markova Teile eines von ihr entworfenen 3D-Druck-Schuh von 3D Activation in ausdrucken. Die eigentliche Herausforderung bei diesem 3D-Druck-Schuh bestand dabei darin, das gewünschte 3D-Druck-Design

Artikel lesen ›