Zu den Branchen mit wachsenden Nutzungspotenzial in Sachen 3D Druck gehören zweifellos die Bereiche Architektur und Landschaftsplanung. Das Hauptinteresse besteht dabei in der Möglichkeit, maßstabsgetreue 3-dimensionale Architekturmodelle zu fertigen, in denen sich Veränderungen an Entwürfen ohne größeren Aufwand umsetzen lassen.

3D gedruckte Architekturmodelle

Per 3D Drucker hergestellte Architekturmodelle sind kostengünstig und schnell gefertigt. Gebäudemodelle mit komplexer Geometrie sind kein Problem – LOD 3 und 4 sind möglich. LOD steht für Level of Detail und definiert den Detaillierungsgrad bei der Darstellung von digitalen Objekte. LOD 3 und 4 zählen dabei du den komplexen Modellen: Level 3 entspricht Gebäuden mit Dächer-Überhang und Texturen, Level sind Innenraum-Modelle mit Etagen und Einrichtungsgegenständen.

Städtebaumodelle und Landschaftsplanung per 3D Druck

Auch große Geländemodelle inklusive Vegetation sind kein Problem. Durch Modelle aus dem 3D Drucker ist sichergestellt, dass Ihre Pläne hundertprozentig und maßstabsgetreu in das physische Modell umgesetzt werden.. Für die Landschaftsplanung und Städtebaumodelle wird der sogenannte Relief 3D Druck verwendet. In diesem Verfahren werden topografische Gegebenheiten extrem maßstabsgetreu in einem 3-dimensionalen Modell abgebildet. Dies geschieht, in dem Pläne, Landkarten oder per Luftbefliegung vermessene Gebäude in CAD-Dateien umgewandelt und diese hiernach vom 3D Drucker nachgebaut werden.

Mit einem LOD 0 lassen sich Geländeoberflächen ohne Gebäude im Maßstab 1:5000 abbilden, Level 1 bietet einen Maßstab von 1:1000 und kann Gebäude in abstrakter Form enthalten.


Blog-Beiträge zum Thema 3D Druck in Architektur und Landschaftsplanung:

Über 3D Scannen im großen Stil Beim Thema 3D Scannen denken die meisten Menschen noch immer in erster Linie an kleinere Objekte wie Modelle oder Ersatzteile für Reverse Engineering. Dabei entspricht die Vermessung von Gebäuden und sogar deren Innenräumen mittels 3D Scanner längst dem nutzbaren Stand der Technik. So sorgte insbesondere die Zunahme des Baubestands

Artikel lesen ›

Für gewöhnlich hat man es als 3D Druck-Dienstleister mit Projekten im Umfeld hochmodernen Branchen und Technologien zu tun. Heute möchten wir Ihnen jedoch von einem von uns ausgeführten Auftrag schildern, der uns direkt ins Mittelalter führt. Konkret handelt es sich dabei um einen 3D Druck-Job für das Landesamt für Denkmalpflege Hessen. Hintergrund ist die Wiedereröffnung

Artikel lesen ›

Stadionmodelle aus dem 3D-Drucker sollen bei der Fußball-WM 2022 in Qatar für besseres Klima in den Stadien sorgen Anlässlich der am heutigen Donnerstag anstehenden Eröffnung der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland möchten wir Ihnen anhand eines Beispiels zeigen, welche Relevanz das Thema Fußball-WM im Kontext eines 3D-Druck-Blogs besitzt. Schauen wir zu diesem Zweck 4 Jahre in die

Artikel lesen ›

Das Zeitalter der Planung von Bauvorhaben anhand von 3D Architektur Visualisierung hat gerade erst begonnen Zu den beeindruckensten Möglichkeiten der 3D Technologie zählt zweifellos der Bereich der 3D Architektur Visualisierung. Ungeahnte Dimensionen der Abbildung geplanter Architektur-Entwürfe eröffnen sich dank dieser neuen Technologie. Schließlich sagt ein Bild mehr als 1000 Worte, wenn es darum geht, Investoren

Artikel lesen ›

In China und den Niederlanden ist der Häuser-3D-Druck bereits Realität Ende Januar 2015 gelang es im chinesischen Suzhou, nahe Shanghai zum weltweit ersten Mal, eine komplette Villa per 3D Drucker zu errichten, diese also quasi „auszudrucken“. Konkret handelte es sich dabei um ein 1115 Quadratmeter großes, 5-stöckiges Appartement-Gebäude, dessen Errichtung gerade einmal 6 Tage in

Artikel lesen ›

Im Lexus-Forum Frankfurt ist 3D Activation mit Vortrag über Architektur 3D Druck vertreten “Im Architektur 3D Druck liegt das größte Potenzial schnell und kostengünstig hochwertige 3D Modell zu erhalten um diese Bauherren oder Investoren zu präsentieren”, so der Geschäftsführer von 3D Activation in seinem Vortag. Gemeinsam mit der Kölner Internetplattform Architekturwelten-Aktuell veranstaltete das exklusive Lexus-Forum

Artikel lesen ›