Färben

Bunte 3D gedruckte Modelle

Ob eine gute Sichtbarkeit gewährleistet werden oder die 3D gedruckten Modelle, z.B. für Architekturmodelle, noch realistischer aussehen sollen - Das Färben von Bauteilen und Objekten ist die Antwort! Wählen Sie aus vielen Farben: der optisch ansprechenden Farbgestaltung Ihres 3D-Ausdrucks sind kaum Grenzen gesetzt! Als weiteres Highlight ist eine Beschichtung mit Samt wählbar.

Das Färben von 3D-Druck-Objekten bietet Ihnen außerdem alle Vorteile des Infiltrierens, wie eine erhöhte Stabilität des Objekts sowie eine Resistenz gegen Schmutz. Eine Alternative zum Färben ist das Lackieren des 3D gedruckten Modells.

Weitere Farben:

*Nicht alle Materialien lassen sich mit allen Farben einfärben. Für eine genaue Übersicht besuchen Sie bitte unsere Seite Materialien-Übersicht.

Anwendungen für den Farb-3D-Druck

Im folgenden stellen wir Ihnen einige typische Anwendungen für den mehrfarbigen 3D Druck vor. Entscheidend hierbei ist der Umstand, dass die traditionelle Fertigung mehrfarbiger Kunststoff-Objekte dank additiver Fertigung um die Vorzüge der Designfreiheit erweitert wird.

Voll- bzw. mehrfarbige Prototypen

War es bislang sehr aufwendig, mehrfarbige Prototypen oder bunte Bauteile für Prototypen zu fertigen, so änderte sich dies mit dem Aufkommen des 3D Drucks grundlegend. Da diese nun direkt gedruckt werden könne,n lassen sich Herstellungskosten und Produktionszeit spürbar reduzieren.

Vorrichtungen/Schablonen mit Hinweisen

Farbliche Hinweistafeln helfen Mitarbeitern, Bauteile richtig zusammenzufügen oder auszurichten. Da diese Hilfen jedoch meist nur in geringer Stückzahl benötigt werden, bietet die additive Fertigung eine besonders kostengünstige Lösung an.

Vollfarbige Funktionsbauteile

Die eigentliche Innovation beim 3D Druck vollfarbiger Funktionsbauteile liegt darin, dass sich diese nun endlich in sehr kurzer Zeit herstellen lassen. Bislang, in der traditionellen Fertigung, war hierfür schließlich noch ein vergleichsweise aufwändiges Verfahren mit mehreren Nachbearbeitungsschritten nötig gewesen.

Gefärbte Maßstabsmodelle

Insbesondere im Architektur-Bereich werden häufig Texturen oder zumindest mehrfarbige Modelle benötigt. Im 3D Druck lassen sich diese nicht nur einfach und daher zeit- und kostengünstig drucken. Vielmehr lassen sich mit dieser Technologie sogar filigrane Details abbilden. Auf diese Weise entstehen sehr realistische Modelle.

Wissenschaft/Forschung

Traditionell werden komplexe Strukturen (wie etwa in Molekül- oder Organ-Modellen) meist vereinfacht dargestellt. Der 3D Druck ermöglicht es nun, die Realität in wissenschaftlichen Modellen sehr viel genauer und detailgetreuer darzustellen als dies bisher möglich war.

Weitere Bilder gefärbter 3D Objekte

Folgenden 3D-Druck-Materialien lassen sich färben:

OBEN
Jetzt
anrufen
Online-
Kalkulator

Schade, dass Sie unsere Seite verlassen.

Haben Sie gefunden, was Sie gesucht haben?
Falls nicht, helfen wir Ihnen gerne weiter:

Zum Kontaktformular